FAQ

Sie haben noch gefühlte 1000 Fragen, bevor Sie mich an Ihre Texte lassen? Die Antworten zu einigen Fragen stehen hier:

„Das liebe Geld!“ oder „Wie hoch sind meine Preise?“

Meine Preise orientieren sich an den Werten, die geschaffen werden und den von mir genutzten Ressourcen:  Zeit, Erfahrung, Recherche, Ausbildung. Nicht zuletzt diese zertifizierte Ausbildung befähigt mich zum Texten nach einem ergebnisorientierten System. Auch wenn das „Wortgefühl“ vorhanden ist, wurde es in dieser Ausbildung mit einem wissenschaftlichen System untermauert. So entstehen Ihre Texte – mit viel Gefühl und nach System.

Sie wollen einfach einen Preis für Ihre Kalkulation? Melden Sie sich einfach, denn es sind sowohl Wortpreise als auch pauschale Preise möglich!

Es gibt viele Persönlichkeiten, die auch Texte anbieten und welche die von mir gemachten Preise unterbieten. Jedoch stecken dahinter meist kein System und kein Handwerk. Dieses Handwerk habe ich erlernt. Dadurch stelle ich sicher, dass Ihre Texte einem hohen Qualitätsstandard entsprechen. So erreichen Sie mit Ihren Texten Ihre Ziele!

„Was passiert zwischen erster Kontaktaufnahme und fertigem Text?“

Nach einem kurzen Vorgespräch gebe ich ein Angebot ab. Nehmen Sie dieses an, treffen wir uns zu einem ausführlichen Briefing. Idealerweise von Angesicht zu Angesicht. Da dies manchmal nicht möglich ist, kann dieses Treffen auch digital, beziehungsweise am Telefon erfolgen. In diesem Briefing stelle ich sicher, dass ich Antworten auf alle Fragen bekomme, die ich habe, um Ihre Texte schreiben zu können. Danach schreibe ich. Innerhalb von drei Entwürfen sollte ein Text entstanden sein, auf den wir stolz sein können!

„Was beinhaltet das Briefing?“

Beim Briefing sollten kurz und bündig Fragen beantwortet werden:

  • zum Inhalt des Texts, beispielsweise dem Produkt oder der Dienstleistung – inklusive der Vorteile,
  • zur Zielgruppe und zur Konkurrenz
  • zu dem Ziel des Projekts,
  • zum genutzten Werbemittel,
  • zum zeitlichen Ablauf des Projekts,
  • zum Follow-Up.

Wenn Sie diese Fragen bereits vor unserem Briefing (schriftlich) beantwortet haben, ist das grandios. Sie haben sich sehr viele Gedanken zum Projekt gemacht und diese zu Papier gebracht. Das ist für alle Parteien eine enorme Hilfe, denn es bietet sich eine Grundlage für eine Diskussion. Die führt geradewegs zu besseren, weil tiefgründigeren Texten!

„Wann bekomme ich meinen Text?“

Je nach Auslastung und Aufwand bekommen Sie Ihre kurzen Texte innerhalb von zwei bis fünf Tagen. Bis dahin sollten alle Korrekturen erfolgt sein.

Der fällige Aufwand bestimmt die Dauer bei Ihren umfangreicheren Projekten!

„Was passiert, wenn es Änderungswünsche gibt?“

Bis zu drei Änderungswünsche sind kostenfrei in den jeweiligen Angebotspreisen enthalten. Danach fallen Aufwandsgebühren an.

Es gilt der Grundsatz: Kleine Wünsche werden schneller umgesetzt, große Wünsche dauern etwas länger.

„Warum ist gerade Manuela Wittkamp die Richtige?“

Schreiben, Geschichten erzählen liegt mir. Deswegen nahm das Schreiben auch eine zunehmende Wichtigkeit in meinem Berufsleben ein. Bis ich mein Texten nach Gefühl mit wissenschaftlichen Erkenntnissen untermauert habe. Jetzt schreibe ich Ihre Texte – immer noch – mit viel Gefühl für das Wort, den Absatz, den Text, aber nach einem effektiven System.

„Kann ich einen Probetext haben?“

Es gibt auf dieser Website zahlreiche Beispiele für meine Texte und meinen Schreibstil. Sollte Ihnen das nicht ausreichen, oder Sie eine gezielte Frage haben, sprechen Sie mich doch gerne an. Jeder Text ist einzigartig, in Hinblick auf die Zielgruppe, auf Ihr definiertes Ziel, auf die Branche, darauf was beschrieben werden soll… Deswegen kann ich keinen Probetext verfassen.

„Wie sollten Daten angeliefert werden?“

Meine Arbeit wird enorm erleichtert, wenn Sie auf elektronische Weise offene (also veränderbare) Dokumente anliefern. So bekommen Sie übrigens auch die fertigen Texte…

Kontaktieren Sie mich! Gerne beantworte ich Ihnen alle offenen Fragen.